Innere Medizin

Die Innere Medizin befasst sich mit der Vorbeugung, Diagnostik und Therapie von Gesundheitsstörungen und Krankheiten der sogenannten „internistischen Organe“.

  • Atmungsorgane (Pneumologie)
  • Herz und Kreislauf (Kardiologie und Angiologie)
  • Verdauungsorgane (Gastroenterologie und Hepatologie)
  • Nieren (Nephrologie)
  • Blut und Immunsystem (Hämatologie und Immunologie)
  • Stoffwechsel (Endokrinologie)
  • Stütz- und Bindegewebe (Rheumatologie)

Die Grundlage für die Abklärung von Erkrankungen der o.g. Organe ist die gründliche Anamnese und körperliche Untersuchung. Dann können wir aus unserem breit aufgestellten Repertoire von diagnostischen Möglichkeiten sinnvolle diagnostische Maßnahmen in die Wege leiten. Dazu gehören:

3 moderne Ultraschallgeräte für sämtliche Einsatzbereiche

Ultraschall der Bauchorgane inkl. der Nieren und ableitenden Harnwege sowie Ultraschall der Schilddrüse

Echokardiographie

Herzultraschall-, Farbdoppler- und Duplexsonographie als Privatleistung

Dopplersonographie

Direktionale Untersuchung aller Gefäße einschließlich der Hirnarterien

EKG

Mit Ruhe-, Belastungs- und Langzeit-EKG

Blutdruck

Langzeitblutdruckmessung und zielführende weitere Diagnostik

Lungenfunktion

Spirometrie und Messung der Sauerstoffsättigung

Labordiagnostik

Umfangreiche Möglichkeiten bei enger Zusammenarbeit mit diversen Fachlaboren

Schlafmedizin

Ambulante Polygraphie zur Testung von unerkannten Atemaussetzern – eine häufige Ursache für Tagesmüdigkeit und Bluthochdruck

Vorsorge

Gesundheitsuntersuchungen (Check up 35) sowie Krebsfrüherkennung (Hautkrebsscreening und Männervorsorge, Beratung zum Darmkrebs), Screening auf Bauchaortenaneurysma

Allergiediagnostik

Haut- und Bluttest (Privatleistung) und Hyposensibilsierungstherapie

Ernährungsmedizin

Diagnostik inkl. Atemtest auf Helicobacter pylori, Fruktose- und Laktoseunverträglichkeit (Privatleistung)

Reisemedizin

Reisemedizische Diagnostik inkl. Gelbfieberimpfstelle (Privatleistung)

Praxisumbau

Ab dem 02.11.2021 werden wir für 4 Wochen das Erdgeschoss renovieren. Dadurch kann es zu Unannehmlichkeiten im Praxisablauf kommen, wir bitten dies zu entschuldigen.

Zur Basisversorgung bleibt die Praxis geöffnet, die Anmeldung befindet sich in der ersten Etage, bitte zunächst dort melden.

Hier können auch Rezepte/Überweisungen abgeholt werden.